top of page

Logistik: Was ist ein Ladefaktor?

Aktualisiert: 9. Nov. 2022



Oma hat mir immer gesagt: „Komm nicht mit leeren Händen zurück!" So sehr ich ihr beim Verschieben und Abräumen von Tellern half, optimierte meine Großmutter immer meine Laufwege zwischen Küche und Esszimmer und das Tragen von Dingen. Inzwischen ist mir klar, dass der Begriff „Füllrate“ für sie kein Geheimnis ist.



Auf der reinen Logistikebene lässt sich der Fahrzeugladefaktor (VFR) als das Verhältnis zwischen der tatsächlich genutzten Kapazität eines Fahrzeugs und der insgesamt verfügbaren Kapazität in Bezug auf Gewicht und Volumen definieren.


Ein Füllgrad von 0 % bedeutet, dass das Fahrzeug unbeladen ist; und eine Füllrate von 100 % bedeutet, dass das Fahrzeug die Fahrt mit Gütern macht, die es auf seine maximale Kapazität bringen.


VFR ist daher für die meisten Unternehmen ein wichtiger Indikator, da er einen schnellen Überblick über die Effizienz des Logistikbetriebs bietet. Für einige Unternehmen, die Produkte nach Übersee versenden, bedeutet eine verbesserte VFR niedrigere Kosten, da sie potenziell mehr Produkte pro Fahrzeug versenden können. Dies wirkt sich auch auf ihre CO²-Emissionen aus, da weniger Fahrzeuge benötigt werden, um die gleiche Menge an Waren zu versenden.





In einem Kontext globaler Alarmbereitschaft werden Supply-Chain-Performance-Teams häufig aufgefordert, die Art und Weise zu optimieren, wie Waren an Kunden versendet werden. Vor jeder größeren Umstellung auf Logistikbetriebe rufen sie oft Verpackungsteams an, um zu prüfen, ob VFR effektiv optimiert werden kann. In vielen Fällen trägt die Reduzierung des Verpackungsvolumens pro Sendung dazu bei, die Anzahl der Produkte zu erhöhen, die im Fahrzeug transportiert werden können.


Um ökoeffiziente Verpackungslösungen zu entwerfen, zu entwickeln und auszuwählen, die Volumen in LKWs oder Containern einsparen, verfügen die Verpackungsteams über fundierte Kenntnisse verschiedener Verpackungskonzepte, -werkzeuge, -innovationen und -prinzipien.


Einige dieser Verpackungskenntnisse führen sie dazu, das Palettenmodell und den Ladeplan zu optimieren. Tatsächlich bieten sie mehrere Verbesserungen für die Art und Weise, wie Paletten in Fahrzeugen gelagert und versandt werden. Dies erhöht die VFR, bringt Einsparungen und reduziert die Auswirkungen auf den CO2-Fußabdruck beim Transport.


Das ECOLOGISTIK®-SlipSheet von CGP Coating Innovation erfüllt diese Problematik perfekt. Es ermöglicht Ihnen, die Palette zu eliminieren, das Ladevolumen in LKWs und Container zu erhöhen und die erheblichen Erhöhungen der Kraftstoffpreise und Transportkosten zu kompensieren.

ECOLOGISTIK® Slip-Sheet beteiligt sich an der Ladungssicherung während des Transports oder innerbetrieblicher Fließvorgänge und ermöglicht das Entfernen der Palette während der Lagerung und des Transports von Waren.


Wenden Sie sich an unsere Spezialisten für Verpackung und Handhabung ohne Paletten.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page