top of page

Rohstoff, Altpapier, recycelbare Fertigprodukte

Aktualisiert: 19. Juli 2022

Der Kreis schließt sich! Von Recyclingpapier bis zu recycelbarem Papier, eine Verpackung kann eine andere verstecken.


1- Was ist eine Kreislaufwirtschaft? Die Kreislaufwirtschaft besteht darin, Waren und Dienstleistungen auf nachhaltige Weise zu produzieren, indem der Verbrauch und die Verschwendung von Ressourcen begrenzt und gleichzeitig die Abfallproduktion reduziert werden. Es ist nicht mehr und nicht weniger als der Übergang von einer vollständig wegwerfbaren Gesellschaft zu einem Wirtschaftsmodell, in dem Recycling und Wiederverwendung unerlässlich sind. Der Papiersektor hat lange von öffentlichen Maßnahmen profitiert, die das Recycling von Papier gefördert und zur Organisation dieses Sektors beigetragen haben, sei es für Industrieabfälle oder Haushaltsabfälle. Die Umsetzung der Rückgewinnung, Sortierung und Umwandlung von Altpapier in einen Rohstoff, der eine erneute Herstellung in Papier ermöglicht, ist einfach und rentabel. Laut dem COPACEL-Jahresbericht 2019 beträgt die Recyclingquote für Verpackungspapier und -karton 91,6 % in Frankreich und insgesamt 85,8 % in Europa und 68,2 % in den Vereinigten Staaten. Recyclingquote = Verwertung von Altpapier / Verbrauch von Papier und Karton Papier ist nahezu unbegrenzt recycelbar, und die Faser stammt aus einem nachwachsenden Rohstoff: Holz.

2- Was sind die drei Säulen der nachhaltigen Entwicklung?

ENTDECKEN SIE UNSEREN GEWÄHRLEISTUNGSPLAN


Um nachhaltiges Wachstum zu unterstützen, hat sich unser Unternehmen für ein Wirtschaftsmodell entschieden, das Teil einer langfristigen Perspektive ist und ökologische und soziale Zwänge integriert.

Engagieren Sie sich beispielsweise für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung, indem Sie den Kauf von FSC-zertifiziertem Papier bevorzugen.

Oder durch den Ersatz von Lösungsmitteln im Herstellungsprozess durch Beschichtungen ausschließlich in wässriger Phase.

Der Kauf von weniger energieverbrauchenden Geräten, die eine bessere Energieeffizienz ermöglichen, indem sie die Reduzierung des Verbrauchs in den Räumlichkeiten begünstigen: Beleuchtungs- und Heizsysteme.

Die Behandlung des gesamten Industriewassers und die Umsetzung von Aktionsplänen zur Erhöhung des Anteils an wiederverwendbarem Wasser in den Prozessen.


3- Wie passt CGP COATING INNOVATION in diesen Ansatz?


Umweltmanagement ist eine in die F&E-Teams von CGP COATING INNOVATION integrierte Funktion. Die Teams befinden sich seit mehr als 15 Jahren in einem permanenten Prozess zur Verbesserung der Energieeffizienz und des Ökodesigns.

Ingenieure, Labortechniker und Produktionsteams arbeiten an 100 % recycelbaren Produktkonzepten. Die entwickelten Produkte müssen so wenig Rohstoffressourcen wie möglich mobilisieren, um die Auswirkungen auf unsere Umwelt zu reduzieren.

Schließlich vervollständigt unser technisches Testzentrum die Validierung und den Nachweis der Wirksamkeit der Lösungen.

Die Produkte unserer Papierindustrie bestehen zu 85 % aus recycelten Materialien.

Dazu gehören: beschichtete oder unbeschichtete Zwischenlagen, unbeschichtete Papiere und Kartonagen sowie spezielle Beschichtungen.

Auf Kundenseite sind 95 % unserer Produkte in der traditionellen Papierindustrie recycelbar.

Nur ein winziger Teil der Produkte, deren Volumen nicht ausreicht, um in Sektoren organisiert zu werden, wird energetisch verwertet.

Neben dem Ökodesign-Ansatz, der DNA der Gruppe, gibt es einen permanenten Ansatz zur Abfallreduzierung.

Unsere Teams arbeiten daran, IHRE Umweltbelastung zu begrenzen und das Recycling von Papierverpackungen zu fördern.

ENTDECKEN SIE UNSERE UMWELTPOLITIK


„Der beste Abfall ist der, den wir nicht produzieren“

Zum Beispiel durch die Reduzierung der Zusammensetzungen, der erforderlichen Materialmengen und der Reduzierung von Kunststoffverpackungen dank der Papierverpackung.


ENTDECKEN SIE UNSERE FALLSTUDIE

4 Ansichten0 Kommentare

Commenti


bottom of page